Holly Marie Combs – zauberhaft und erfolgreich

US-Schauspielerin Holly Marie Combs
Holly Marie Combs bei einem Event in LA © picture alliance / Newscom, Kathy Hutchins

Das Leben der vielseitigen Serien- und Filmdarstellerin

Holly Marie Combs erblickte am 3. Dezember 1973 in San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien das Licht der Welt. Ihre Eltern David und Lauralei Combs waren zum Zeitpunkt ihrer Geburt sehr jung und ihre Beziehung hielt nicht lange. So ließen sie sich nach zwei Jahren Ehe scheiden. In den ersten Jahren ihrer Kindheit zog Holly Marie Combs oft mit ihrer Mutter um, während diese bestrebt war, ihre Schauspielkarriere voranzutreiben. Im zarten Alter von sieben Jahren zog sie nach New York, wo Holly den Großteil ihrer Jugend verbrachte. Als sie 12 Jahre alt war, heiratete ihre Mutter wieder.

- Anzeige -

Als junge Erwachsene, im Alter von 20 Jahren, heiratete Holly Marie Combs 1993 den Schauspieler Bryan Travis Smith, von dem sie sich jedoch 1997 scheiden ließ. 2004 ging sie den Bund der Ehe ein zweites Mal ein und heiratete ihren langjährigen Lebensgefährten David Donoho, den sie am Set ihrer Erfolgsserie ‚Charmed – Zauberhafte Schwestern’ kennen und lieben gelernt hatte. Gemeinsam bekamen sie drei Söhne: Finley Arthur, Riley Edward und Kelley James. 2011 reichte sie die Scheidung ein, obwohl die Ehe der beiden weithin als perfekte Hollywood-Ehe gegolten hatte. Das Sorgerecht für ihre Söhne teilt sie sich mit ihrem Ex-Mann. Nach der Scheidung zog sie mit ihren drei Söhnen nach Bell Canyon im amerikanischen Bundesstaat Kalifornien.

— ANZEIGE —