Hipster, lass dein Haar herunter!

Der Dutt ist von den Köpfen weiblicher wie männlicher Hipster nicht mehr wegzudenken. Ein neuer Trend im Internet ist es nun, den Haarknoten möglichst langsam wieder zu entfernen.

Unter #bundrop (in etwa: den Haarknoten öffnen) finden sich auf Instagram zahlreiche Videos, auf denen Frauen mit sehr langen Haaren ihren Dutt öffnen - und Nutzer zusehen können, wie er sich in Zeitlupe effektvoll entfaltet.

Auch wenn inzwischen viele Männer Dutt tragen - bei dem neuen Trend können sie offenbar noch nicht mithalten: Sie sind unter dem Schlagwort nahezu nie zu sehen.


Quelle: DPA
— ANZEIGE —