Hip-Hop erobert deutsche Charts

Der österreichische Rapper RAF 3.0 ist mit seinem Album 'Hoch2' auf den ersten Platz der Charts gelandet und hat Frida Gold vom Spitzenplatz verdrängt. Auf Rang zwei steht sein Berliner Kollege Mc Fitti mit '#Geilon'. Das Nordlicht-Quartett Santiano bleibt 'Mit den Gezeiten' wie in der Vorwoche auf der drei.

- Anzeige -

Das neue Album von Jay-Z ('Magna Carta') landet auf dem 21. Platz. Damit ist es seine bisher höchste Platzierung in den deutschen Album-Charts.

— ANZEIGE —