Hollywood Blog by Jessica Mazur

Hilfe, ich finde Vic Beckham nett

Hilfe, ich finde Vic Beckham nett
Hilfe, ich finde Vic Beckham nett

von Jessica Mazur

 

- Anzeige -

Das war knapp. Ich hätte doch tatsächlich fast das groß angekündigte, super-duper One-Hour 'Victoria Beckham - Coming to LA'-Special verpasst. Nicht auszudenken... ;-) Die Sendung lief nämlich heute um 20.00 Uhr im US-Fernsehen, und eine gute Stunde vorher, um 18.44 Uhr um genau zu sein, ist mein Fernsehprogramm zusammengebrochen. 855 Kanäle von jetzt auf gleich: weg.

Alles was übrig blieb, war eine Message auf dem schwarzen Bildschirm, die mir mitteilte, dass mein Receiver weder eine Verbindung zu 'Satellite One', noch zu 'Satellite Two' aufbauen kann. HÄH? Ich habe natürlich das gemacht, was jede Frau in meiner Situation gemacht hätte: Fernseher aus und wieder an (so circa zehn Mal), in der Hoffnung, dass das Geschalte, sowie das parallele Schütteln der Fernbedienung (sicher ist sicher) der Receiver-Connection in irgendeiner Form auf die Sprünge helfen würde... Tat es aber nicht, komisch!

Und auch das Herausziehen aller sichtbaren Kabel hatte nicht den gewünschten Reparatur-Effekt. Gerade, als ich ganz fachmännisch dabei war, alle verbleibenden Knöpfe von Fernbedienung und Receiver gleichzeitig gedrückt zu halten, klopfte ein DirectTV Service-Mann an meine Tür und erklärte mir, dass er eine neue Schüssel aufs Dach gestellt hatte (ACH!) und dass jetzt alles wieder funktionieren sollte. Tat es aber nicht.

Die nächsten 30 Minuten versuchte der Mann dann, das Programm wieder zum Laufen zu bringen, was gar nicht so einfach war, da auf "unerklärliche" Weise einige Kabel falsch eingesteckt waren, was das komplette Set Up veränderte... WER MACHT DENN SOWAS ;-) Um Punkt 19.59 Uhr lief dann aber tatsächlich alles wieder einwandfrei und meiner Stunde Trash-TV stand nichts mehr im Wege...

Zum Glück! Sonst hätte ich ja nie erfahren, dass Victoria lieber "sterben würde, als flache Ballerina-Schuhe zu tragen", Tom Cruise sie angeblich noch nie in Punkto Scientology bearbeitet hat und dass Shopping für sie einen therapeutischen Effekt hat (ja, für wen nicht...?).

Letztendlich muss ich aber zu meiner eigenen Überraschung gestehen, dass Victoria Beckham tatsächlich humorvoller rüber kam, als ich es für möglich gehalten hätte. Wer weiß, vielleicht entpuppt sich die Dame ja doch als echte Bereicherung für Hollywood. Vielleicht habe ich bei meinen Reparaturarbeiten aber auch nur "einen gewischt bekommen" und meine Wahrnehmungen sind getrübt! Ich sollte das wohl mal im Auge behalten ;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

Hilfe, ich finde Vic Beckham nett
© Bild: Jessica Mazur