Hilary Swank im Taxi überfallen

Schock für Hilary Swank: Die Schauspielerin wurde in Paris in einem Taxi ausgeraubt. Wie 'news.sky.com' berichtet, stand das Auto im Stau, als plötzlich drei Täter die Rückscheibe des Wagens einschlugen und ihre Handtasche raubten.

Die Oscar-Preisträgerin soll nur einen kleinen Schock erlitten haben, mehr passierte zum Glück nicht. Die drei Täter kamen angeblich aus dem Nichts und waren genauso schnell wieder verschwunden.

— ANZEIGE —