Hilary Swank: Im Morgengrauen wach

Hilary Swank
Hilary Swank © Cover Media

Hilary Swank (40) liebt es, Sonnenaufgänge zu beobachten.

- Anzeige -

Frühaufsteherin

Die zweifache Oscarpreisträgerin ('Million Dollar Baby') verbringt zwar viel Zeit vor der Kamera, doch private Momente nutzt sie, um am Strand zu entspannen - und zwar am liebsten in den frühen Morgenstunden. "Es ist so eine ruhige und friedliche Tageszeit", schwärmte sie im Gespräch mit dem 'People'-Magazin. "Es fühlt sich an, als wäre der Tag ganz dein. Ich liebe es, den Sonnenaufgang mit meinen Hunden und einer Tasse Tee oder Kaffee oder bei einem Spaziergang am Strand zu genießen."

Hilary erfreut sich dank ihrer erfolgreichen Karriere zwar großer Popularität, trotzdem wird sie auf der Straße des Öfteren mit einer anderen Hollywood-Dame verwechselt. "Erst heute sagte mir jemand, wie großartig ich in 'Dallas Buyers Club war'. Ich musste die Person korrigieren, um sie wissen zu lassen, dass ich nicht Jennifer Garner bin", lachte die Leinwand-Lady.

Im Juli feierte sie übrigens ihren 40. Geburtstag und für die Party lud sie nicht nur zahlreiche Gäste, sondern auch einen Tanzlehrer ein. Dieser sollte nämlich für etwas Schwung sorgen. "Viele Leute wissen nicht, dass ich es liebe zu tanzen", enthüllte Hilary Swank. "Ich heuerte einen Tanzlehrer an, um uns Line-Dancing beizubringen, und wir tanzten die Nacht unter den Sternen auf dieser unglaubliche Farm in Los Angeles durch."

Cover Media

— ANZEIGE —