Hilary Swank hält ihre Liebe nicht zurück

Hilary Swank hält ihre Liebe nicht zurück
Hilary Swank © Cover Media

Hilary Swank (41) spart nie mit warmen Gefühlen für andere.

- Anzeige -

Das Leben ist zu kurz

"Wenn ich an jemanden denke, den ich liebe, rufe ich ihn direkt an oder schreibe eine SMS: 'Ich möchte, dass du weißt, dass ich gerade an dich denke!'", betonte die schöne Oscarpreisträgerin ('Million Dollar Baby') im Gespräch mit der britischen Tageszeitung 'The Independent'. "Das ist mir sehr wichtig."

Woran das liegt? Der Amerikanerin ist bewusst, wie plötzlich sich das Leben verändern kann und will nichts ungesagt lassen. "Niemand von uns weiß doch, was von einem Moment zum nächsten geschehen könnte. Ich glaube, niemand sollte den Moment als gegeben ansehen. Das Leben ist kurz und wir müssen das Meiste rausholen. Wenn man dir sagen würde, dass du nur noch ein Jahr zu leben hast, würdest du vermutlich einiges anders machen."

Zu dieser Erkenntnis kam Hilary Swank auch durch die schweren Monate, die hinter ihr liegen: Sie eilte ihrem Vater zur Hilfe, nachdem dieser eine Lungentransplantation verkraften musste. In dieser Zeit dachte sie viel über Familie, Liebe und auch Verlust nach. Was ihr dabei auch einmal mehr bewusst wurde: wie sehr sie ihren Beruf liebt. Mit zwei Oscars als beste Hauptdarstellerin in der Tasche ist ihr Talent zwar offiziell abgesegnet, doch die Krise half ihr dabei, sich zu erinnern, warum sie sich einst in die Schauspielerei verliebte. Schon mit neun Jahren wusste sie, dass sie Künstlerin werden will, damals schrieb sie kleine Sketche und spielte sie ihren Klassenkameraden vor.

"Das war der Moment, in dem ich begriff, wie sehr ich das liebe", strahlte Hilary Swank über das ganze Gesicht. "Ich fühlte mich so lebendig."

Cover Media

— ANZEIGE —