Herzogin Kate: Erneut überzeugt sie als "Lady in Red"

Herzogin Kate: Erneut überzeugt sie als "Lady in Red"
Herzogin Kate beim abendlichen Empfang im Government House, British Columbia © imago/i Images, SpotOn
- Anzeige -

Royaler Blickfang

Beim abendlichen Empfang im Government House, Kanada, war Herzogin Kate (34) mal wieder nicht zu übersehen. In ihrer knallroten, knöchellangen Satinrobe des Designers Thornton Bregazzi - Kostenpunkt 1.332 Pfund (umgerechnet etwa 1.538 Euro) - mit asymmetrischem Dekolletéausschnitt und leicht ausgestelltem Rockteil war sie der absolute Hingucker.

Trotz der bestechenden Farbe, schafften es auch die Accessoires ins Blickfeld. Allem voran die silberne Diamant-Brosche der Queen (90) in Form eines Ahornblattes, dem kanadischen Wahrzeichen. Außerdem trug die Ehefrau von Prinz William (34) große in Silber eingefasste Perlmutt-Ohrringe, eine rote Seiden-Clutch und rote Pumps.

Bereits am Samstag hatte die zweifache Mutter ein rot-weißes Kleid getragen und Ende August bei einem Charity-Event in London ebenfalls ein knallrotes. Bleibt abzuwarten, ob sie die jüngsten beiden Kleider vor allem wegen der Nationalfarben des Gastgeberlandes ausgewählt hat, oder ob wir die brünette Schönheit künftig häufiger in der Signalfarbe sehen werden.

Das royale Ehepaar ist derzeit samt der beiden Kinder, Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (1), noch bis 1. Oktober in Kanada unterwegs.

spot on news

— ANZEIGE —