Herzogin Catherine und Prinz William schlendern inkognito durch London

Herzogin Catherine und Prinz William inkognito in London
Catherine und William machten ein Kurztrip nach Norfolk

Herzogin Catherine und Prinz William gönnten sich eine kleine Auszeit

Lässige Jeans und sportliche Basecaps – auf den ersten Blick hätten wir dieses Paar gar nicht erkannt. Vollkommen unscheinbar und wie selbstverständlich schlendern sie mitten in der Rushhour durch die U-Bahn-Tunnel in London. Erst auf den zweiten Blick fällt auf, dass hier nicht irgendein Pärchen unterwegs ist, sondern der Herzog und die Herzogin von Cambridge.

Prinz William und seine Liebste Catherine hatten sich eine kleine Auszeit im englischen Norfolk gegönnt und dort ihre Zweisamkeit genossen. Nur Hund Lupo durfte die beiden begleiten, ihr Söhnchen Prinz George (13 Monate) musste im heimischen Kensington-Palast bleiben.

Nach dem Kurztrip hatte das Paar, das für seine Bodenständigkeit vom Volk geliebt wird, keine protzige Limousine für die Heimreise gewählt, sondern ganz normal den Zug genommen. Aufsehen erregte lediglich die Schar Bodyguards, die dem Prinzen und der Herzogin natürlich nicht von der royalen Seite wich.

Bildquelle: Bulls Press

— ANZEIGE —