Herzogin Catherine und Prinz William möchten Prinz Georges Kindergarten-Freunde kennenlernen

Prinz William und Herzogin Catherine: Kindergarten-Dates
Prinz George darf seine Freunde in den Palast einladen © dpa, Handout

Prinz William (33) und Herzogin Catherine (34) möchten die neuen Freunde ihres Sohnes George (2) kennenlernen.

- Anzeige -

Prinz William und Catherine unterstützen George

Das königliche Paar hat seinen Spross an der Westacre Montessori Schule in Norfolk angemeldet und möchte, dass der Kleine eine unbeschwerte und normale Kindheit dort verbringen kann. Dazu gehört auch, dass George seine neuen Freunde zu sich nach Hause einladen darf. "Kate und William möchten an Prinz Georges Kindergartenleben teilnehmen", verriet ein Insider der 'Bella'. "Sie möchten nicht, dass er sich anders oder isoliert gegenüber den anderen Kindern fühlt und das bedeutet auch viele Verabredungen mit seinen Kindergartenfreunden. Kate und William sind sehr gesellig und möchten in alle Aspekte des Kindergartenlebens involviert sein und dazu gehört auch, seine neuen Freunde zu treffen. Die Eltern der Kleinen unterlaufen dabei Sicherheitschecks und die privaten Räumlichkeiten werden nicht betreten werden, aber es gibt genügend andere Räume, die Georges Freunde besuchen können."

Montessori-Schulen haben einen anderen Ansatz als herkömmliche Schulen, hier werden die Schüler angeleitet, unabhängig zu sein, was dem königlichen Paar sehr gefällt: "Montessori konzentriert sich neben der Ausbildung auf die soziale Entwicklung und Unabhängigkeit. Die Kinder werden ermutigt, eine Aktivität auszuwählen und die Lehrer helfen ihnen dabei. Je älter George wird, desto mehr Einschränkungen wird es für ihn geben, deshalb ist es ein toller Start für ihn, denn hier bekommt er Freiheit und Unabhängigkeit. Er braucht so lange wie möglich so viel Freiheiten wie möglich. Diese Ausbildungsmethode gibt Kindern ein gutes Gefühl dafür, was sie mögen und was nicht. Und das gibt ihm das Selbstvertrauen, das er als künftiger Monarch brauchen wird." Prinz William und Herzogin Catherine scheinen mit der Wahl des Kindergarten ein gutes Fundament für ihren Sohn gelegt zu haben.

Cover Media

— ANZEIGE —