Herzogin Catherine besucht Kinderzeltlager

Herzogin Catherine besuchte ein Zeltlager für Kinder.
Herzogin Catherine unterhält sich mit den Kindern am Lagerfeuer. © REUTERS, POOL

"Sie ist auf einer Ebene mit Lady Diana"

Herzogin Catherine ist tatsächlich ein Geschenk des Himmels für die britischen Royals. Sie kann nämlich nicht nur glamourös, sondern auch sehr bodenständig. Die 30-Jährige besuchte jetzt in Jeans und Stiefeln ein Kindercamp im Wald und eroberte mal wieder die Herzen im Sturm. So verriet sie den Kids auch etwas aus ihrem Prinzessinnenleben, zum Beispiel, dass William süß sei und sie verwöhne. Adelsexperte Michael Begasse beschreibt das Phänomen Catherine: "Das Schöne an ihr ist, dass sie gar nicht groß überlegt ob das jetzt positiv in der Öffentlichkeit ankommt. Sie macht es einfach und kommt deshalb so authentisch rüber."

- Anzeige -

Die Schüler können es kaum fassen, dass Herzogin Catherine, die gerade noch beim 86. Geburtstag der Queen prinzesinnenhaft aus einer Kutsche gewunken hat, jetzt mit ihnen am Lagerfeuer hockt. "Wer von euch hat denn das Feuer angemacht?", fragt sie die Kids.

Herzogin Catherine besucht ein Kinderzeltlager.
Ganz unglamourös sitzt Herzogin Catherine mit den Kids unter einer Plane im Wald. © REUTERS, POOL

Ein wenig erinnert Catherines Camping-Ausflug an ähnlich unglamouröse Charity- Aktionen der verstorbenen Prinzessin Diana. Auch sie war so beliebt beim Volk, weil sie sich nie zu schade war, fernab des Palastes Menschen zu helfen. "Catherine ist auf einer ähnlichen Ebene. Sie hat überhaupt keine Berührungsängste. Sie geht auf die Leute zu und macht das mit ganz viel Herz und ganz viel Liebe", so Begasse.

Bilderquelle: Reuters

— ANZEIGE —