Herzogin Catherine: Bekommt sie Zwillinge?

Herzogin Catherine: Bekommt sie Zwillinge?
Das royale Paar darf sich vielleicht sogar doppelt freuen. © Getty Images, Bongarts

Die Chancen auf eine Mehrlingsgeburt sollen gut stehen

Die freudige Nachricht über Herzogin Catherines Schwangerschaft wird derzeit zwar etwas getrübt durch die Sorgen um ihre übermäßige Schwangerschaftsübelkeit, wegen der sie in einem Londoner Krankenhaus behandelt wird. Mediziner spekulieren aber inzwischen darüber, ob die Symptome Catherines nicht sogar für eine Zwillingsgeburt sprechen könnten.

- Anzeige -

Hyperemesis Gravidarum – das ist der medizinische Begriff für die schwere Form der Morgenübelkeit, unter der Herzogin Catherine derzeit leidet. Laut Gesundheitsexperten komme dies häufiger bei Mehrlingsgeburten vor. "Die gute Nachricht ist, dass Hyperemesis für ein starkes Baby spricht", äußerte sich Dr. Manny Alvarez, Gesundheitsexperte bei 'FoxNews.com' zu dem Thema. "Man könnte sich ebenfalls fragen, ob sie wohl Zwillinge bekommt."

Die britischen Buchmacher haben die Spekulationen um eine Zwillingsgeburt schon fest im Blick – die Wetten darüber sollen sehr gut laufen, was auch mit einem Bericht der britischen Zeitung 'The Daily Telegraph' zusammenhängen könnte, die darüber berichtete, dass bei Hyperemesis Gravidarum die verdreifachte Möglichkeit einer Zwillingsgeburt bestehe.

Man darf also gespannt sein, ob das royale Paar sich nicht vielleicht sogar doppelt freuen darf.

Bildquelle: Getty Images/Bongarts

— ANZEIGE —