Herzogin Camilla: "Wir warten alle auf den Anruf"

Herzogin Camilla: "Wir warten alle auf den Anruf"
Herzogin Camilla hat sich zu den Spekulationen um die Geburt von Catherines Baby geäußert. © James Whatling / Splash News

Wann kommt Catherines Baby zur Welt?

Das royale Baby hat Verspätung: Mehrere Tage schon lässt der Nachwuchs des britischen Prinzen William und seiner Catherine auf sich warten, nachdem als Geburtstermin der 13. Juli 2013 vermutet wurde. Jetzt gab es aber ein Statement direkt aus der Königsfamilie: Herzogin Camilla, die Stief-Oma in spe, hat sich zu Wort gemeldet.

"Wir warten alle auf den Anruf. In der nächsten Woche wird er oder sie hoffentlich auf der Welt sein", verriet die Ehefrau von Prinz Charles bei der Eröffnung eines Kinder-Hospizes. Das dürfte vor allem die zahlreichen Fotografen freuen, die schon seit Tagen bei hochsommerlichen Temperaturen vor dem Londoner St. Mary's Krankenhaus ausharren und schwitzen, um den ersten öffentlichen Auftritt der Prinzessin oder des Prinzen festzuhalten.

"Es kommt einem fast so vor, als würde halb Großbritannien in den Wehen liegen. So groß ist der Medienwirbel hier. Alle warten vor allem auf den historischen Moment, wenn Prinz William auf seine Kate und das Baby hier die Treppen runter kommen, um den königlichen Nachwuchs der Weltöffentlichkeit zu präsentieren", wie RTL-Reporter Ulrich Oppold vor Ort erklärt.

Und wer weiß: Am 17. Juli hat Herzogin Camilla Geburtstag - und vielleicht kann sie diesen Tag schon gemeinsam mit ihrem Enkel feiern. Glaubt man aber dem Promi-Blogger Perez Hilton, so hat den konkretesten Hinweis angeblich schon Catherines Mutter Carole einer Freundin verraten: Demnach soll das Baby im Sternzeichen Löwen geboren werden - wie sie selbst ausgeplaudert haben soll. Und das wäre nicht vor dem 23. Juli. So oder so: Das Königshaus hat auf jeden Fall versprochen, die Öffentlichkeit sofort nach der Geburt per Mail, Twitter und einem Aushang am Buckingham Palast zu informieren.

Bildquelle: Splash

— ANZEIGE —