Herbert Grönemeyer: Der heimliche Star der '1Live Krone'-Verleihung 2014

Herbert Grönemeyer bei der 'Einslive Krone': Was ist sein Erfolgsgeheimnis?
Herbert Grönemeyer bei der 'Einslive Krone' © imago/APress, imago stock&people

Diese Stars haben bei der 'Einslive Krone' 2014 abgeräumt

Mit zwei gewonnenen Trophäen war Cro DER Abräumer des Abends, doch gefeiert wurde bei der 'Einslive-Krone' ein anderer. Denn obwohl er gar keine der Trophäen gewann, war Herbert Grönemeyer der heimliche Star bei der Preisverleihung in Bochum und wurde von seinen jüngeren Kollegen hochgelobt: "Wir sind alles kleine Furzpiepen, aber Herbert Grönemeyer ist der Star": Diese deutlichen Worte fand etwa 'Kraftklub'-Sänger Felix Brummer. Herbert Grönemeyer ist bei Jung und Alt beliebt und seit Jahrzehnten im Musikgeschäft erfolgreich. Mit seinem neuen Album 'Dauernd jetzt' steht Grönemeyer wieder auf Platz 1 der Charts. Sein Erfolgsrezept ist übrigens recht simpel: "Ich mache Musik aus Leidenschaft wie ich auch küsse oder dusche oder Fußball spiele", so Grönemeyer im RTL-Interview.

- Anzeige -

Für Rapper Cro gab es die 'Einslive Krone' in der Kategorie 'Bestes Album' sowie für die 'Beste Single'. Und zum ersten Mal gab es auch einen Preis in der Kategorie 'Bester Hip Hop Act' - der ging an Rapper Kollegah. Und dieser hat auch gleich eine weitere Verwendung für die Krone: "Der Preis bedeutet mir natürlich sehr viel, denn die Krone dient auch hervorragend zum Bizepstraining". 'Bester Künstler' wurde Sänger Clueso, Rapper Marteria konnte die Krone als 'Bester Live-Act' abräumen, Kraftklub wurden als 'Beste Band' ausgezeichnet.

'Einslive Krone' in Bochum: Das sind die Abräumer des Abends
Rapper Cro konnte zwei Preise einheimsen © imago/Revierfoto, imago stock&people

Bülent Ceylan konnte in der Kategorie 'Comedy' eine Krone einheimsen - und das, obwohl der langhaarige Comedian erst vor kurzem einen für seine Fans nicht ganz so lustigen Witz gerissen hatte: Auf Facebook beschrieb er seine scheinbar neue Kurzhaarfrisur als "sehr ungewohnt". Zwar war diese nur eine Perücke, doch auf Facebook liefen einige Fans dennoch Sturm: "Man wird so auf die Haare reduziert, das ist ja schade", so Ceylan. Wie gut, dass diese noch da sind.

Bildquelle: Imago

— ANZEIGE —