Hendrik Duryn: 'Der Lehrer'-Star bei Dreharbeiten verletzt

Hendrik Duryn mit geschientem Bein im Krankenhaus.
Bei den Dreharbeiten zu 'Der Lehrer' zog sich Hendrik Duryn einen doppelten Bänderriss zu. © Sony Pictures

Hendrik Duryn: Krücken statt Dreharbeiten

Autsch! Bei den Dreharbeiten zur vierten Staffel von 'Der Lehrer' hat sich Hauptdarsteller Hendrik Duryn ordentlich verletzt. Die Diagnose: zweifacher Bänderriss! Jetzt heißt es erstmal Fuß hochlegen und schonen - und zwar vier Wochen lang.

- Anzeige -

Erst drei Tage zuvor fiel der Startschuss für die Arbeiten an der RTL-Serie 'Der Lehrer' - jetzt die Zwangspause. Das hatte sich Hendrik Duryn anders vorgestellt: "Meine Art zu arbeiten war eigentlich immer von 0 auf 100 in 3 Sekunden. Aber von 100 auf 0 in 3 Sekunden ist eine absolut neue Erfahrung", erzählte er RTL.

Nun ziert eine große Schiene das Bein des durchtrainierten Schauspielers. Und das muss sich mindestens so fies angehört haben, wie es aussieht. "Als Klingelton würde ich das Geräusch, wenn so ein Band reißt, jedenfalls nicht unbedingt haben wollen", sagte Duryn.

Na, dann wollen wir mal hoffen, dass es auch schlimmer klang, als es ist und der Schauspieler samt Crew die Dreharbeiten bald fortsetzen kann. Wir freuen uns jedenfalls auf die vierte Staffel von 'Der Lehrer'.

Bildquelle: Sony Pictures

— ANZEIGE —