Helene Fischer: Vor allem in Bayern beliebt

Helene Fischer: Vor allem in Bayern beliebt
Helene Fischer © Cover Media

Helene Fischer (30) hat es den Bayern angetan.

- Anzeige -

Neue Umfrage

Kein Zweifel: Die Sängerin ('Atemlos durch die Nacht') gehört mit Millionen verkaufter Platten und stets ausverkauften Shows zu den erfolgreichsten deutschen Musikerinnen aller Zeiten. In einer Umfrage des Magazins 'Neue Post' wird nun deutlich, wo die Fischer-Mania am größten ist: im Süden Deutschlands. Mit 32 Prozent wurde sie in ganz Deutschland auf Platz 1 der beliebtesten Sänger gewählt, in Bayern erhielt sie sogar 44 Prozent der Stimmen. Die Begeisterung scheint im Osten dagegen zu sinken: Laut dem 'Neue Post Star-Barometer' stimmten nur 18 Prozent in Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg für die blonde Schönheit.

Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier (30, 'Mountain Man') machte deutschlandweit den zweiten Platz, auch er ist in Bayern äußerst beliebt, kommt in Sachsen und Thüringen dagegen nur auf 2 Prozent. Andersrum sieht es bei der Band Santiano ('Frei wie der Wind') aus, die in Berlin am beliebtesten ist, in Bayern aber nur auf 3 Prozent kam.

Unterdessen darf sich Helene noch mehr freuen, denn wie 'Media Control' mitteilte, ist ihr Album 'Farbenspiel' das meistverkaufte Werk des ersten Halbjahres 2015 - und das, nachdem die Platte schon 2013 und 2014 öfter als alle anderen veröffentlichten Alben verkauft wurde. Rekord! Bereits im März wurde das Album, von dem Helene Fischer mittlerweile über zwei Millionen Exemplare an den Mann gebracht hat, mit 10 mal Platin ausgezeichnet.

Cover Media

— ANZEIGE —