Helene Fischer tauft ein Luxusschiff

Helene Fischer tauft Schiff
Helene Fischer tauft Kreuzfahrtriesen in Hamburg © dpa, Daniel Reinhardt

Eine Sache bereitete Helene Fischer im Vorfeld Bauchschmerzen

Helene Fischer hängt an einem riesigen Ballon in 20 Metern Höhe. Das Ganze ist nicht etwa eine neue Bühnen-Show, sondern eine Schiffstaufe. Der 29-jährige Schlagerstar taufte in Hamburg nämlich einen Luxusliner. Noch kurz vor dem großen Moment hatte Helene da so ihre Bedenken. "Ja, die Flasche sollte kaputt gehen. Das wäre für uns alle schon ganz, ganz wichtig! Das ist so meine einzige Bauchwehstelle."

- Anzeige -

Grundlos! Die Champagnerflasche zerspringt wie geplant. Und ab sofort kann ab jetzt fast jeder eine Nacht bei Helene verbringen. Sie ist Taufpatin des neuen TUI-Ozeandampfers und darin wurde ihr sogar eine eigene Schiffsuite gewidmet. Die Helene-Fischer-Suite, die sie auch selbst designt hat.

Helene Fischer in luftiger Höhe
Helene Fischer hängt akrobatisch in 20 Metern Höhe © dpa, Daniel Reinhardt

"Ich hab einige Deko-Elemente, wie man sieht. Es ist noch nicht ganz fertig, wir müssen noch ein bisschen was aufhängen. Aber ich wollte natürlich auch etwas Persönliches mit reinnehmen." Und deshalb brachte die Sängerin direkt mal ein Bild aus einer Thailand-Reise mit. "Das widme ich dem Schiff und ja, das findet dann hier seinen Platz." Außerdem hängt ein persönliches Bild von Helene in der Kabine. Der Urlauber soll ja auch schließlich was kriegen für sein Geld.

Die größte Party gab’s dann am Abend auf dem Hamburger Fischmarkt. Helene Fischer gab ein Gratis-Konzert zu dem bis zu 20.000 Fans kamen, um ihre Schlagerkönigin zu feiern.

Bilderquelle: dpa

— ANZEIGE —