Helene Fischer lässt sich nicht vom Thron stoßen

Helene Fischer lässt sich nicht vom Thron stoßen
Helene Fischer © Cover Media

Helene Fischer (31) hat mit 'Weihnachten' das meistverkaufte Album des Jahres vorgelegt.

- Anzeige -

Keine Chance für Adele

Die Schlagersängerin ('Atemlos durch die Nacht') ist einfach nicht aufzuhalten: Ihr erstes Weihnachtsalbum ist gerade mal vor einem Monat erschienen, verkaufte sich in dieser kurzen Zeit aber bereits öfter als sämtliche andere Veröffentlichungen des Jahres, teilte GfK Entertainment mit. Über 500.000 Mal wurde 'Weihnachten' laut Universal von ihren Fans allein in den ersten zweieinhalb Wochen gekauft, damit ist Helene unangefochtene Spitzenreiterin des Jahres - noch vor Superstar Adele (27), deren drittes Werk '25' in der Jahresendabrechnung nach derzeitigem Stand wohl den zweiten Rang einnehmen wird. Und an dritter Stelle? Wohl nochmal Helene und das mit ihrem Album 'Farbenspiel', das sowohl 2013 als auch 2014 schon das meistverkaufte Werk des Jahres war. Mit insgesamt knapp 2,5 Millionen verkauften Einheiten ist 'Farbenspiel' sowieso eines der erfolgreichsten deutschen Alben aller Zeiten!

Doch ob das Werk in diesem Jahr tatsächlich den dritten Platz einnehmen wird, ist noch nicht sicher, schließlich liefert sich Helene Fischer gerade noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Sarah Connor (35). Die brachte in diesem Jahr mit 'Muttersprache' ihre erste Platte in deutscher Sprache heraus und traf damit genau den Nerv ihrer Fans. Fünfmal Gold erhielt sie bereits für 500.000 abgesetzte Platten, damit sollte also mindestens Platz 4 drin sein.

Doch an den Gesamterfolg von Helene Fischer wird selbst Sarah Connor nie herankommen. Schließlich ist da ja auch noch ihr 'Best of'-Album, das sich seit mittlerweile 288 Wochen in den Charts tummelt, davon 40 Wochen in den Top 10.

Cover Media

— ANZEIGE —