Helene Fischer ist Deutschlands schönste TV-Moderatorin

Helene Fischer ist Deutschlands schönste TV-Moderatorin
Helene Fischer ist eine Augenweide © Sandra Ludewig

Seit Ende Mai füllt Helene Fischer mit ihrer "Farbenspiel Live"-Tournee die Stadien der Republik und begeistert hunderttausende Fans nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihrem Aussehen. Und weil die 30-Jährige zudem auch noch als Moderatorin eine gute Figur macht, ist sie nun zu Deutschlands schönster TV-Moderatorin gewählt worden. Das ergab eine repräsentative Umfrage mit über 1.000 Befragten im Auftrag der Programmzeitschrift "auf einen Blick". Fast jeder dritte Umfrageteilnehmer (31,7 Prozent) stimmte demnach für die "Echo"-Moderatorin des vergangenen Jahres.

- Anzeige -

Schöneberger auf Platz zwei

Damit hat sie selbst die momentan angesagteste Moderatorin des Landes, Barbara Schöneberger (41), auf Platz zwei (26,6 Prozent) verwiesen. Wären allerdings nur die Stimmen der befragten Frauen in das Wahlergebnis eingelaufen, dann hätte die schöne Schöneberger mit 32,4 Prozent zu 31,3 Prozent hauchdünn vor der blonden Schlagerkönigin den ersten Platz behauptet. Der dritte Podestplatz geht mit 19,8 Prozent an Nazan Eckes (39), die erst im Oktober 2014 einen Sohn zur Welt brachte und nun trotzdem schon wieder mit einer tollen Figur vor der Kamera steht.


Besonders stolz darf auch Birgit Schrowange sein, die mit ihren 57 Jahren beweist, dass Schönheit keine Frage des Alters ist. Mit 10,6 Prozent wurde sie auf Platz fünf gewählt. "Let's Dance"-Moderatorin Sylvie Meis holte sich mit 14 Prozent den vierten Platz. In den Top Ten landeten außerdem Inka Bause, Ruth Moschner, Sonja Zietlow, Maybrit Illner und Judith Rakers.



spot on news

— ANZEIGE —