Helene Fischer aus Treppenhaus geklaut

Helene Fischer aus Treppenhaus geklaut
Der echten Helene Fischer geht es zum Glück hervorragend © ddp images

Der Helene-Fischer-Fanatismus nimmt bisweilen skurrile Auswüchse an. Jetzt beschäftigt sich sogar die Polizei mit einem besonders dreisten Fall: Eine lebensgroße Helene-Fischer-Pappfigur wurde aus einem Haus in Geseke (Nordrhein-Westfalen) geklaut. "Der Eigentümer von 'Helene Fischer' wurde kurz vor 05:00 Uhr durch Geräusche auf den Diebstahl aufmerksam. Nach einer kurzen Verfolgung des 'Entführers' konnte er jedoch nur noch sehen, wie der Dieb auf einem Skateboard in Richtung Lindenweg flüchtete. Helene hatte er dabei sicher unter dem Arm", heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei Geseke.

- Anzeige -

Polizei sucht Dieb

Wie viele Beamte auf den Fall abgestellt werden, ist derzeit nicht bekannt. Besonders bitter für den beklauten Besitzer: Im "Helene-Fischer-Shop" ist die knapp 90 Euro teure Figur derzeit ausverkauft...



spot on news

— ANZEIGE —