Helen Mirren will mit Vin Diesel rasen

Helen Mirren
Helen Mirren © Cover Media

Helen Mirren (69) würde liebend gerne im nächsten 'Fast & Furious'-Film mitspielen.

Rolle in 'Fast & Furious 8'?

Die Schauspielerin ('Die Queen'), die im Juli ihren 70. Geburtstag feiert, gab zu, dass es ihr "größter Wunsch" wäre, eine Rolle im nächsten Teil des Action-Franchise zu ergattern und dass sie dabei am liebsten die Böse darstellen würde. Das überraschende Geständnis machte die britische Oscarpreisträgerin im Interview mit 'Yahoo News':

"Mein größter Wunsch ist es, in einem 'Fast & Furious'-Film mitzuspielen. Ich will unbedingt eine böse Fahrerin in einem 'Fast & Furious'-Film sein", verriet sie. "Ich bin bekannt dafür, dass ich immer selbst fahre - ich war auch bei 'Top Gear' und habe meine Runde in einer sehr guten Zeit gemacht. Ich habe das schon so oft gesagt, aber sie fragen mich nie. Ich werde in 'Fast & Furious 8' sein. Ich muss sagen: Vin Diesel ist brillant. Ich liebe Vin Diesel. Er ist ein toller und schlauer Typ - ich liebe ihn. Auch seinetwegen würde ich gerne in einem [der Filme] sein, aber auch wegen des Fahrens."

In ihrer fast 50-jährigen Karriere spielte Helen schon viele unterschiedliche Rollen. Trotz ihres Alters hat sie in letzter Zeit aber hauptsächlich Interesse an Actionrollen. So habe sie vor allem 'R.E.D. - Älter, härter, besser' und die Fortsetzung 'R.E.D. 2' genossen. Sollte es einen dritten Teil geben, wäre Helen auf jeden Fall wieder mit von der Partie.

"Ich würde gerne einen weiteren 'R.E.D.'-Film machen, weil das so viel Spaß bringt", erklärte Helen Mirren zu den Streifen, für die sie unter anderem mit Bruce Willis (60), Anthony Hopkins (77) und John Malkovich (61) vor der Kamera stand.

Cover Media