Heiraten Mariah Carey und James Packer auf Tahiti?

Wird Mariah Carey auf Tahiti heiraten?
Im Januar haben sich Mariah Carey und James Packer verlobt © ddp images

Verliebt, verlobt, verheiratet: Nachdem Superstar Mariah Carey (45, "Touch My Body") zu Beginn der Woche in einem Interview mit "Access Hollywood" verraten hat, dass sie "keine große, aber eine großartige Hochzeit" feiern wird, kommen jetzt erste Details an die Öffentlichkeit: Wie die "New York Post" von Insidern erfahren haben will, sollen die Sängerin und ihr australischer Milliardär James Packer (48) Tahiti als Austragungsort für die Hochzeit ins Auge gefasst haben. Dort liegt die 278-Fuß-Superjacht des Mannes, der Carey im Januar einen 35-Karat-Verlobungsdiamanten angesteckt hat.

- Anzeige -

Gerüchte um Jacht-Party

 

"Am meisten freue ich mich auf die erhabene Pracht"

 

Für die beiden ist es jeweils die dritte Ehe und nicht zuletzt deshalb scheint man auf Qualität statt Quantität zu setzen. Sie wolle nicht "Tonnen" von Leuten einladen, aber "am meisten freue ich mich auf die erhabene Pracht, Darling", so Carey. Es trifft sich also gut, dass der 48-jährige Casino-Mogul Packer Eigner des Eisbrechers "Artic P" ist: 50 Millionen Dollar ist dieser zur Jacht umgebaute Koloss wert. Darauf ließe sich ganz prächtig Hochzeit feiern.

 

Der Südpazifik liegt im Hollywood-Trend

 

Die pazifische Inselgruppe Polynesien liegt auch bei anderen Hollywoodstars voll im Trend: Letztes Jahr haben Jennifer Aniston (47, "Kill the Boss 2") und Justin Theroux (44, "Zoolander 2") auf Bora Bora ihre Flitterwochen zusammen mit prominenten Freunden verbracht, nachdem sie in Los Angeles ganz heimlich geheiratet hatten.

spot on news

— ANZEIGE —