Heiner Lauterbach: "Ich bin der Kopf der Familie"

Heiner und Viktoria Lauterbach
Heiner und Viktoria Lauterbach © Cover Media

Heiner (61) und Viktoria Lauterbach (42) sind ein Power-Paar.

- Anzeige -

Und seine Frau "der Nacken"

Der Kino-Liebling ('Schlussmacher') und seine Gattin sind seit 13 Jahren miteinander verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder: die zwölfjährige Maya ('V8 - Du willst der Beste sein') und Vito, der 2007 geboren wurde. Aus der Ehe mit seiner Schauspiel-Kollegin Katja Flint (55, 'Die weiße Massai') hat der Darsteller noch den Sohn Oscar (26).

Im Hause Lauterbach ist die Rollenverteilung ganz klar: "Ich bin der Kopf der Familie und Viktoria ist der Nacken. Und der Nacken bestimmt ja, in welche Richtung sich der Kopf dreht", erklärte Heiner im großen Paar-Interview mit 'Bild'.

Doch in jeder Beziehung gibt es natürlich auch mal Zank. So ist der Klassiker unter den Streitpunkten - die offene Zahnpastatube - den beiden auch nicht fremd. Aber Heiner bleibt da ganz locker. "Es wird immer Sachen geben, bei denen man verschiedener Meinung ist und bei denen es mal Streitigkeiten gibt. Aber es gibt so viele Dinge, die ich an Viktoria über alles schätze und von denen ich weiß, dass sie verdammt selten sind, dass sie gar nicht so viele schlimme Sachen machen könnte, um das aufzuwiegen."

Früher galt der Schauspieler als Ober-Macho und Party-Tier, heute ist er zahm. "Es steckt beides in ihm, Löwe und Kater. Heiner ist nach wie vor sehr männlich, das liebe ich sehr. Auf der anderen Seite hat er ein ganz verschmustes Wesen, das hatte er aber schon immer. Ich finde nicht, dass du dich extrem verändert hast. Ich glaube nur, das Bild von dir in der Öffentlichkeit hat sich geändert, aber du bist nach wie vor derselbe Mensch", sinnierte Viktoria an ihren Mann gerichtet.

Derselbe Mensch, der allerdings ein viel gesünderes Leben führt. In seinen wilden Jahren gab es für den Schauspieler unzählige durchzechte Nächte mit Alkohol-Exzessen. Heute stehen gesunde Smoothies auf dem Programm und gemeinsam mit seiner Viktoria hat er das Fitness-Buch 'Forever Fit' auf den Markt gebracht.

Das Paar scheint ein wahres Dream-Team zu sein und der Leinwandstar weiß, was er an seiner Liebsten hat.

Schon 2010 im Gespräch mit der Münchner 'Abendzeitung' schilderte Heiner seine Wandlung vom Party-König zum liebevollen Ehemann: "Sie hat mich quasi gerettet. Viktoria hat einen großen Anteil daran, dass ich meine Vorsätze verwirklicht und mein Leben gerade noch rechtzeitig umgekrempelt habe."

So sei sie die richtige Frau, die ihn damals aus seinem ungesunden Trott herausgeholfen habe. "Wäre ich an eine Partnerin geraten, die wie ich auf der Feier-Schiene daherkommt, wäre ich der Versuchung leicht erlegen, auf der Schiene weiterzumachen."

Dass die beiden ihre Liebe mit zwei Kindern krönten, sei ein weiteres Sahnehäubchen. "Mein Leben mag zwar jetzt spießig sein, eher das eines Pantoffelhelden. Aber für mich hat es große Vorteile. Ich lebe gesünder, bin häufiger und wahnsinnig gerne zu Hause, habe mehr Zeit für meine Kinder als früher. Ich fühle mich geborgen in diesem Leben", strahlte Heiner Lauterbach über sein Glück mit Viktoria.

Cover Media

— ANZEIGE —