Heike Makatsch: Ich glaube nicht an Ratschläge

Heike Makatsch
Heike Makatsch © Cover Media

Heike Makatsch (42) kann zufrieden in ihre Vergangenheit blicken.  

- Anzeige -

Die bringen nichts

"Wenn ich jetzt mit meinen Erfahrungen wieder 20 wäre, würde ich vielleicht nicht mehr alles genauso machen. Trotzdem bereue ich nichts. Ich habe meine beruflichen Entscheidungen immer aus nachvollziehbaren Gründen getroffen", antwortete die schöne Schauspielerin ('Männerpension') dem 'OK!'-Magazin auf die Frage, was sie ihrem 20-jährigen Ich für eine Rat mit auf den Weg geben würde. Aus den Ratschlägen anderer zu lernen, klappt nicht, denn: "Im Leben gibt es keine Abkürzungen", betonte die Künstlerin. "Ich glaube nicht an Ratschläge."

Die Wahl-Berlinerin hat zwei Kinder und feiert regelmäßig Erfolge auf der Leinwand. Da ist die Sehnsucht nach entspannender Wellness sicher groß, oder? Ganz im Gegenteil, nach einem anstrengenden Dreh lädt sie erstmal ihre Freunde zu einem gemeinsamen Abendessen ein: "Ich brauche keine Wellness [um mich zu entspannen], mir ist es eher wichtig, wieder in den Alltag zurückzukommen und meine Tage neu zu strukturieren", erklärte die Erfolgsfrau.

Seit ihrem Durchbruch 1993 als freche Viva-Moderatorin hat sich viel getan in der Karriere der Deutschen. Sie zählt mittlerweile nicht nur zu den erfolgreichsten Schauspielern des Landes, sondern ist auch auf den roten Teppichen immer mindestens zehn Blicke wert - als Stilikone hat sich Heike Makatsch einen echten Namen gemacht, sie glänzt stets mit perfekten Outfits, einer schlanken Figur und frischem Make-up. 'Looks-der-stars.de' fragte die Expertin deswegen nach einem Beauty-Ratschlag für ganz normale Frauen und bekam eine gewohnt bodenständige Antwort: "Ich bin Verfechter der Theorie, dass Schönheit von innen kommt und jeder schön sein kann, wenn er mit sich im Einklang ist. Es gibt nicht nur ein Schönheitsideal - weder in der Art, wie sich jemand zurecht macht, noch wie er sich schminkt oder wie er geboren ist. All das kommt vor allem dann positiv zusammen, wenn derjenige Spaß an sich selbst hat. Das macht jemanden am attraktivsten."

Heike Makatsch ist der beste Beweis für diese Formel.

© Cover Media

— ANZEIGE —