Heidi Klum und Martin Kirsten: Bild löst Babyspekulationen aus

Heidi Klum: Foto löst Babyspekulationen aus
Heidi Klum soll wieder schwanger sein © splashnews.com

Weil er ihren Bauch streichelt...

Heidi Klum verbringt mit ihrem Freund Martin Kirsten einen entspannten Tag am Strand von Malibu. Sie liegen sich verliebt in den Armen, er streicht ihr zärtlich über den Bauch. Überall Paparazzi, die eifrig Fotos schießen und schon ist es wieder da - das Gerücht: Die Klum soll schwanger sein!

- Anzeige -

Bereits im Februar kochten die Gerüchte hoch: "Ist sie wirklich wieder schwanger und hat sie sich mit Ex-Bodyguard Martin verlobt", fragte die 'InTouch'. Doch bislang ist von einer Babykugel nichts zu sehen. Und daran ändert sich auch nichts, nur weil Heidi am Strand ein ultraweites Flatterkleidchen trägt und ihr Freund ihr über den Bauch streichelt.

Zugegeben: Es wäre eine schöne Geschichte, wenn Heidi wieder schwanger wäre. Aber dass kurz vor ihrem 40. Geburtstag tatsächlich Kind Nummer fünf unterwegs ist, bezweifeln wir doch stark. Schon damals nach der Geburt von Töchterchen Lou hatte Heidi in der US-Chat-Show von Jimmy Kimmel klargestellt: "The shop is closed" - keine weiteren Kinder. Einzig dass das Model auf der amfAR-Gala nichts dementierte, könnte ein Anhaltspunkt sein.

Heidi Klum hat mit ihrem Noch-Ehemann Seal die Kinder Henry (6), Johan (5) und Lou (2). Ihre älteste Tochter Leni (8) stammt aus der kurzen Beziehung mit Ex-‚Formel-1‘-Manager Flavio Briatore, der allerdings bestreitet, der Vater zu sein. Sie wurde später von Seal adoptiert.

Bildquelle: Splash News

— ANZEIGE —