Heidi Klum über ihre neue Lingerie-Kollektion: Für jede Frau ist was dabei

Heidi Klum legt noch mal nach
Heidi Klum © Cover Media

Heidi Klum (42) möchte, dass sich Frauen weltweit sexy fühlen.

- Anzeige -

Neue Lingerie-Kollektion

Die Modelmama begeistert ihre Fans nicht nur als Chefin bei 'Germany's next Topmodel', sondern hat sich inzwischen auch ein Standbein als erfolgreiche Designerin aufgebaut. Derzeit rührt sie die Werbetrommel für ihre inzwischen dritte Lingerie-Kollektion für Heidi Klum Intimates und enthüllte nun in einem Interview mit der britischen 'Metro', dass die Linie alles umfasst, was das Frauenherz begehrt.

Zum einen ist sie nämlich sexy: "Wir Frauen kleiden uns so, wie wir uns fühlen - manchmal möchte ich sexy aussehen und trage einen Minirock mit High Heels. Meine Unterwäsche ist auch so, ein wenig freizügiger. Die neue Kollektion ist frecher und sexier."

Zum anderen gibt es auch simplere Looks: "Es gibt Tage, an denen hat man einfach Lust auf T-Shirt, Jeans und Sneaker. Dazu passt meine Unterwäsche auch", betonte La Klum. "Es hängt eben alles von der Stimmung ab."

2014 stellte das deutsche Topmodel seine erste Lingerie-Kollektion in Zusammenarbeit mit dem neuseeländischen Unterwäsche-Hersteller Bendon vor, die Teile gingen 2015 in den Verkauf. Heidi konnte damit voll den Geschmack ihrer weiblichen Fans treffen. In Deutschland kann man die sexy Wäsche zum Beispiel bei Asos, Zalando oder auch im KaDeWe in Berlin kaufen.

Über ihren Deal mit Bendon freute sich Heidi Klum damals auf Nachfrage von 'Women's Wear Daily': "Es gibt viele Firmen, die mit mir kooperieren wollen, aber ich wollte unbedingt mit einem so großen und erfolgreichen Unternehmen wie Bendon zusammenarbeiten."

Cover Media

— ANZEIGE —