Heidi Klum: Thomas Hayo "ist und war nie mein Boyfriend"

Heidi Klum dementiert Liebes-Gerüchte
Model Heidi Klum dementiert die Liebes-Gerüchte um sie und Thomas Hayo. © AKM-GSI / Splash News

Model konzentriert sich auf ihre Kinder

Lange wurde gerätselt: Was läuft da bei Neu-Single Heidi Klum und ihrem Jury-Kollegen Thomas Hayo? Auslöser für die wilden Gerüchte waren Schnappschüsse, auf denen die beiden sehr vertraut miteinander wirkten. Doch nun hat das Model selbst mit den Spekulationen um ihr Liebesleben aufgeräumt. "Er ist und war nie mein Boyfriend", sagte Heidi der 'Bild am Sonntag. "Ich finde, er ist ein super Typ, aber nichts für mich."

- Anzeige -

Sieben Jahre Ehe wischt man eben nicht so leicht beiseite. Die 39-Jährige hatte sich erst im Januar 2012 von Sänger Seal getrennt. Auch über das Liebes-Aus sprach Klum ungewohnt offen. "Ich weiß nicht, ob ich noch mal heiraten werde. Obwohl ich wirklich gern verheiratet war", so das Model weiter.

Trotzdem blickt die vierfache Mutter positiv in die Zukunft und bezeichnet sich selbst als Stehaufmännchen. "Ich sehe nach vorne, konzentriere mich auf meine Familie, und ich muss sagen: ich bin glücklich", sagte Heidi der Zeitung. "Wenn eine Beziehung schön gewesen ist, aber leider auseinandergeht, dann ist es nicht der Weltuntergang. So habe ich mir das natürlich nicht erträumt, aber so ist es dann doch eben gekommen."

Foto: Splash

— ANZEIGE —