Heidi Klum spricht über private Details aus ihrem Sexleben

Heidi Klum und Vito Schnabel
Heidi Klum verrät in einem Interview intime Details über ihre Liebe zu Vito Schnabel. © imago/UPI Photo, imago stock&people

So offen hat Heidi noch nie über Vito gesprochen

"Sex, Champagner und Schokolade – besonders in dieser Reihenfolge!" So lautet Heidi Klums schlagfertige Antwort auf die Frage nach ihrem Sexleben. Im Interview mit dem britischen 'Guardian' verriet die Modelmama äußerst interessante Details über ihre Beziehung zu ihrem Freund Vito Schnabel.

- Anzeige -

Wie gewohnt zeigt sich die 42-Jährige offen und witzig in dem Interview. Und zudem sehr schlagfertig. Auf die Frage, wie oft sie Sex habe, antwortete sie mit einer Gegenfrage: "Pro Stunde oder pro Tag?" Außerdem gibt sie ganz offen zu, dass ihr 29-jähriger Freund alle ihre Bedürfnisse stille und sie nachts wach halte.

Warum plaudert Heidi Klum so offen?

RTL-Society-Expertin Susanne Klehn hat eine Vermutung, warum Heidi Klum so offen über ihr Intimleben plaudert. Denn auffällig ist es schon, wie betont jung und sexy sich Heidi in letzter Zeit gibt. "Der Grund liegt ganz klar auf der Hand: Sie hat eine eigene Unterwäsche-Linie. Und wenn man an Sex denkt, denkt man natürlich auch an Dessous!"

Außerdem ist Heidi Klum ein Medien-Profi, denn ähnlich offen plauderte Heidi bereits in ihrer Beziehung zu Ex-Mann Seal über ihre Sexvorlieben. Damals erzählte sie, die beiden würden sich mit Lakritzschnecken ans Bett fesseln. Zeitgleich hatte sie einen Werbevertrag mit einem Lakritzschneckenhersteller. "Heidi ist extrem clever, wenn es darum geht, ihre Marken zu platzieren und sich für Kunden attraktiv zu machen", so Susanne Klehn.

— ANZEIGE —