Heidi Klum: So könnte es bei der elften 'GNTM'-Staffel weitergehen

Heidi Klum: So könnte es bei der elften 'GNTM'-Staffel weitergehen
© Getty Images, Simon Hofmann

Passt Heidi Klum die Show an das US-Pendant an?

Vor kurzem hat Wolfgang Joop bestätigt, dass er für die nächste 'Germany’s Next Topmodel'-Staffel nicht mehr als Juror zur Verfügung steht. Der enge Zeitplan des exzentrischen Modeschöpfers ließ es nicht zu. Für die Castingshow ist dieser Verlust nicht einfach zu verkraften, denn Wolfang Joop galt als der 'Mädchen-Flüsterer.' So ging der zart beseelte Designer auf die Wehwehchen der Teilnehmerinnen ein und avancierte dadurch rasch zum Publikumsliebling. Kein Wunder, dass sich nun viele fragen, wie es für die beliebte Castingshow weitergehen kann. Die Gerüchteküche brodelt ordentlich. Nach fünf Staffeln will nun angeblich auch Juror Thomas Hayo das Handtuch werfen. Für das Konzept von 'Germany’s Next Topmodel' könnte dies weitreichende Folgen haben.

- Anzeige -

In zahlreichen Boulevard-Magazinen wird vermutet, dass Pro7 und Heidi Klum 'Germany’s Next Topmodel' radikal erneuern möchten. Die 'OK!' spekuliert, dass die deutsche Variante an die US-amerikanische angepasst wird. Heidi Klum und ihr Jurorenteam würden die Mädchen dann nicht mehr zu Castings oder Shootings begleiten, sondern nur noch via Videobotschaft über die anstehenden Herausforderungen informieren. Zudem wäre die 'Model-Mama' nur noch bei Interviews oder bei den Entscheidungen am Ende der Folge zu sehen. Insgesamt würde sich 'Germany’s Next Topmodel' dann noch stärker zu einer Reality-Show entwickeln.

Wer sind die neuen Juroren?

Zudem wird eifrig spekuliert, wer die Juroren Wolfgang Joop und Thomas Hayo beerben könnte. Überraschenderweise schätzt der quirlige Ex-Juror Rolfe Schneider seine Chancen nicht schlecht ein. Im Interview mit dem Magazin 'OK!' plaudert er aus: „Ich war beim letzten Finale der einzige Ex-Juror aus zehn Staffeln, der persönlich von IHR und dem Sender eingeladen wurde und sogar direkt hinter ihrem Sofa sitzen dürfte, bis der Bombenalarm kam. Ich glaube an Zeichen des Universums …“ Und der Glaube kann ja bekanntlich Berge versetzen.

Auch im Gespräch ist laut Medienberichten Lena Gehrke (27), die 2006 als Siegerin der ersten 'Germany’s Next Topmodel'- Staffel hervorging. Das Model ist inzwischen gut im Geschäft, arbeitet auch als Moderatorin und führte jahrelang durch das österreichische Pendant der Show, 'Austria’s Next Topmodel.' Könnten dies Vorzeichen dafür sein, dass das blonde Allround-Talent demnächst bei 'Germany’s Next Topmodel' mitmischt? Man darf gespannt sein, wie es weitergeht.

— ANZEIGE —