Heidi Klum lächelt Gerüchte weg

Heidi Klums erster Auftritt nach dem Ehe-Aus bei der amfAR-Gala in New York.
Heidi Klum lächelt verhalten bei der amfAR-Gala. © Nancy Rivera / Splash News

Erster Auftritt nach Ehe-Aus

Es ist nur ein zurückhaltendes "Hey", das Heidi bei der 'amfAR'-Gala in New York über die Lippen kommt. Das Top-Model wirkt ein wenig verunsichert, gar nicht so offen wie sonst. Heidi posiert zwar und versucht die Gerüchte der vergangenen Wochen tapfer wegzulächeln, aber auf ein Statement von Heidi zu den Gründen über die Trennung von Noch-Ehemann Seal wartet die Presse vergebens.

- Anzeige -

Moderatorin Janell Swoden meint: "Ich hatte nicht erwartet, dass sie Interviews gibt, denn sie wird immer wieder mit ein und denselben Fragen konfrontiert und wer möchte das schon, wenn man gerade so eine schwierige Lebensphase durchmacht. Trotzdem war sie sehr freundlich, hat gelächelt und ist dann wieder verschwunden".

Heidi Klum trägt nach der Trennung von Seal immernoch ihren Ehering
Nach der Trennung trägt Heidi Klum weiterhin ihren Ehering. © Jackson Lee / Splash News

Heidi ist mittlerweile geübt im Schweigen. Als ein Rudel Paparazzi sie am Flughafen abfängt und wissen will "Heidi! Ich sehe du trägst deinen Ehering noch? Willst du dich bald wieder mit Seal versöhnen?", gibt es keine Reaktion seitens des Models. Auch nicht, als man sie auf die angebliche Affäre ihres Noch-Ehemanns Seal anspricht.

Der war nämlich vor vier Tagen mit Eddie Murphys Ex Nicole beim Super- Bowl gesichtet worden. Heidi scheint alles komplett zu ignorieren. "Wenn sich Heidi entscheidet ein Interview zu geben, dann wird das vorher abgesprochen sein. Sie muss sich erst einmal über ihre Gefühle klar werden. Zudem hat sie kleine Kinder, sie muss sehr vorsichtig sein mit dem was sie sagt. Selbst wenn es Schwierigkeiten zwischen ihr und Seal gibt, dann wird sie darüber bestimmt nicht mit jedem reden", weiß Swoden. Und deshalb wird erstmal tapfer weitergelächelt.

— ANZEIGE —