Heidi Klum: Ihr Nachwuchs hat die freie Wahl

Heidi Klum
Heidi Klum © Cover Media

Heidi Klum (41) möchte ihren Sprösslingen keine Karriere-Entscheidungen aufzwingen.

- Anzeige -

Nur keine Zwänge

Die 'Germany's Next Topmodel'-Moderatorin zieht insgesamt vier Kinder - Leni (10), Henry (9), Johan (8) und Lou (5) - groß und setzt diese, wenn es um ihre berufliche Zukunft geht, nicht unter Druck.

"Ich will sie in keine Richtung drängen", betonte das Supermodel gegenüber dem britischen 'Hello!'-Magazin. "Ich möchte, dass sie das machen, was sie selbst machen wollen. Ich warte also einfach ab, was ihre Interessen sind. Sie spielen Fußball und machen Gymnastik und fangen bald wieder mit Klavierunterricht an. Sie haben Hobbys, allerdings möchte ich, dass sie eine normale Kindheit führen."

Kleine Nachwuchs-Stars wird man also vorerst nicht unter den Klum-Kindern finden und offenbar interessieren diese sich auch gar nicht fürs Showbiz. Statt im Rampenlicht tummeln sich die vier lieber in der Natur - und das passt ihrer berühmten Mama sehr.

"Wir verbringen zwar manchmal Tage zu Hause, aber wir sind nie wirklich faul", erzählte Heidi Klum. "Wir haben immer wunderbares Wetter in L.A., wenn die Kinder also nicht gerade in der Schule sind, sitzen wir normalerweise immer am Pool. Wir essen, grillen, liegen am Pool, schwimmen und essen Eiskrem und verbringen einfach Zeit miteinander. Wir sitzen nicht auf der Couch und schauen Fernsehen. Das passiert in meinem Haus nicht."

Cover Media

— ANZEIGE —