Heidi Klum: Ein 25-Jähriger als Lover? Niemals!

Heidi Klum möchte keinen jüngeren Liebhaber
Model Heidi Klum möchte niemals einen jüngeren Lover

Das Model hat keinerlei 'J.Lo'-Ambitionen

Neben einem 25-Jährigen im Bett aufwachen? Das ist für Heidi Klum nicht erstrebenswert. Wie das Model jetzt in einem Interview mit ‚Marie Claire‘ sagte, finde sie jüngere Männer zwar anziehend. Anders als viele ihrer prominenten Kolleginnen habe sie aber keinerlei Ambitionen, sich einen jungen Lover zu nehmen.

- Anzeige -

„Ich kann verstehen, warum eine Frau einen jungen Mann attraktiv findet“, sagte die 39-Jährige. Junge Männer trainierten mehr, und ein sexy Waschbrettbauch sei natürlich schön anzusehen. „Aber ich bin realistisch. Ich werde in diesem Jahr 40. Ich glaube nicht, dass ich damit klar käme, neben einem 25-Jährigen aufzuwachen.”

Klum, die mit ihrem Ex-Bodyguard Martin Kirsten liiert ist, hat nach einer vollzogenen und einer noch bevorstehenden Scheidung den Glauben an die Ehe verloren – jedenfalls vorerst. „Ich hege keinen Groll wegen irgendwas, aber ich denke nicht, dass ich wieder heiraten werde“, so das Model. „Vielleicht wenn ich mit jemandem 15 oder 20 Jahre zusammen bin und wir tun es aus Spaß auf unsere alten Tage. Aber ich verspüre den Druck nicht mehr.“

Ein Rezept, damit eine Beziehung lange hält, hat Heidi jedenfalls parat: Experimentierfreudigkeit im Bett. „Wenn du wild und verrückt bist, dann lass‘ es raus, damit die andere Person weiß, dass du kleine Teufelshörner hast, die sich ab und an blicken lassen.“ Oje, derlei Details lassen bei Seal sicherlich böse Bilder im Kopf entstehen...

Bilderquelle: Marie Claire

— ANZEIGE —