Heidi Klum: Darum postet sie No-Make-up-Selfies

Auf Instagram postete Heidi Klum dieses Nude-Selfie
Heidi Klum postet dieses Selfie kurz nach dem Aufstehen bei Instagram © Heidi Klum / Instagram

Heidi Klum postet drei Make-up-freie Selfies in einer Woche

Heidi Klum (42) zeigt sich gerne mal ohne Make-up auf ihrer Instagram-Seite. Zwischen glamourösen Fotos von aufwändigen Shootings finden sich immer wieder Selfies ‚oben ohne‘. Aktuell scheint der Nude-Look allerdings ihr Favorit zu sein, denn schon zum dritten Mal innerhalb einer Woche zeigt sich die vierfache Mutter ungeschminkt.

- Anzeige -

Mit ihrem neuesten Bild gibt sie einen Eindruck davon, wie sie direkt nach dem Aufstehen aussehen könnte. "Guten Morgen", schreibt sie zu dem No-Make-up-Selfie. Mit einem locker geflochtenen Zopf, der ihr seitlich über die Schulter hängt und vollkommen ohne Lidschatten, Mascara oder Lippenstift lächelt sie entspannt in die Kamera. Und sieht dabei mindestens genauso gut aus wie bei ihren professionellen Model-Jobs.

Heidi Klum ungeschminkt
In den letzten Monaten zeigt sich Heidi Klum immer häufiger ohne Make-up © Splash News

Doch was steckt hinter den schminkfreien Fotos? RTL-Society-Expertin Bettina von Schimmelmann weiß: „Heidi sieht ungeschminkt jünger aus.“ Aber nach Meinung der Expertin ist das nicht einzige Grund für die Nude-Selfies. Heidi Klums Freund Vito Schnabel mag seine Heidi lieber nicht so stark geschminkt, „das hat er schon öfters gesagt“, weiß von Schimmelmann.

Egal aus welchen Gründen Heidi die ‚oben ohne‘-Selfies postet, ihre Fans mögen es. Kommentare wie „Du schaust ungeschminkt echt schön aus“ oder „So natürlich finde ich dich am Besten“ sind immer wieder zu lesen.

— ANZEIGE —