Heidi: Eigene Nacktbilder im Schlafzimmer

Heidi: Eigene Nacktbilder im Schlafzimmer
© splashnews.com

Auch vier Jahre nach ihrer Hochzeit sind Heidi Klum und Ehemann Seal überglücklich. Als Zeichen ihrer großen Liebe hängen Nacktbilder der beiden im Schlafzimmer ihres Hauses. Das verriet Heidi jetzt in einem Interview mit der ‚InStyle’. „Es sind Fotografien von Adam Fuss und sie sind sehr schön und künstlerisch, eher Silhouetten als alles andere.“

- Anzeige -

Als Beweis ihrer Liebe hat Heidi kürzlich erst Seals Nachnamen Samuel angenommen. Seal hat im Gegenzug Heidis Tochter Leni, die sie aus einer früheren Beziehung hat, adoptiert.

Bei diesem Ehe-Glück ist natürlich kein Platz für andere Männer. Fremdflirten kommt für Heidi nicht in Frage. „Es ist respektlos dem eigenen Mann gegenüber. Ich würde das niemals tun. Ich liebe ihn hingebungsvoll und er mich auch“, so Heidi weiter. Und Seal sieht das sicher genauso. Von diesem Traumpaar könnten sich so manche Promis eine Scheibe abschneiden.

(Foto: Splash News)

— ANZEIGE —