Hayley Williams bringt nicht alles zu Papier

Hayley Williams bringt nicht alles zu Papier
Hayley Williams © Cover Media

Hayley Williams (27) will nicht alles über sich verraten.

- Anzeige -

Es gibt innere Grenzen

Die Sängerin und Frontfrau von Paramore ('Misery Business') ist bekannt für ihre emotionalen Texte und obwohl sie ehrlich in ihren Zeilen bleiben will, kann sie nicht alles in der Öffentlichkeit breittreten. Dabei die Grenze zu ziehen, fällt aber noch immer sehr schwer.

"Ich behalte einige Dinge in meinem Herzen und meinem Bauch, vor allem als Treibstoff, aber der größte Teil meiner Fehler und all die Dinge, für die ich mich vielleicht schäme und all den Schmerz und die Verletzung, die ich fühlte oder vielleicht zugefügt habe … das kommt raus", erklärte sie dem 'Rock Sound'-Magazin. "Es ist hart, dein Herz in der Hand zu tragen und noch immer Geheimnisse zu behalten. Ich musste das auf harte Weise lernen, weil es Dinge gab, die ich rausließ und offen darüber sprach und ich dann wieder zurücknehmen musste."

Seit 2013 hat sie allerdings nichts mehr veröffentlicht, doch vor einem neuen Album scheinen ein paar Ängste mitzuspielen. "Das letzte Album war der größte Spaß, den ich je in meinem Leben hatte und obwohl ich dadurch viel über mich, meine Freunde und Musik gelernt habe, habe ich auch gelernt, dass du auf so einem Hoch nicht lange leben kannst", meinte Hayley Williams.

Cover Media

— ANZEIGE —