Hayden Panettiere: Wladimir Klitschkos Verlobte weiterhin bei 'Nashville' dabei

Klitschko-Verlobte Hayden Panettiere kann Job wohl behalten
Hayden Panettiere bei einem Veranstaltung in Santa Monica © carrie-nelson/ImageCollect

Gute Nachrichten für Fans der Serie "Nashville": Viele der Hauptdarsteller werden in der neuen fünften Staffel wohl wieder zu sehen sein, auch wenn mit CMT der Sender wechselt, berichtet unter anderem "Entertainment Weekly".

- Anzeige -

Bei "Nashville" weiter dabei

 

Hauptcast an Bord

 

Neben Connie Britton, Charles Esten, Clare Bowen, Lennon Stella, Maisy Stella, Sam Palladio, Jonathan Jackson und Chris Carmack soll auch Hayden Panettiere wieder zu sehen sein. Nicht mehr dabei sind angeblich Aubrey Peeples und Will Chase. Allerdings könnten sie in einigen Folgen auftauchen, um ihre Geschichten zu Ende zu erzählen, berichtet "Variety". Die Serie läuft seit 2012, im Mai gab der Sender ABC bekannt, "Nashville" nach der vierten Staffel nicht mehr weiterführen zu wollen. Allerdings endete diese mit einem großen Cliffhanger. CMT sprang ein und will weitere Folgen ausstrahlen.

Vor Kurzem hatte es noch Gerüchte gegeben, dass Hayden Panettiere, die Verlobte von Box-Champion Wladimir Klitschko, nicht mehr in "Nashville" zu sehen sein wird. Das scheint sich nun nicht zu bestätigen. Die Schauspielerin ist inzwischen aus der Reha-Klinik zurückgekehrt, in der sie sich seit 12. Mai erneut wegen ihrer postnatalen Depression behandeln hat lassen. Auf Twitter postete sie am 11. Juni einen atemberaubenden Schnappschuss, der sie vor einer imposanten Bergkulisse zeigt und schrieb dazu: "Ich finde meinen inneren Frieden". Nach der Geburt ihrer Tochter Kaya im Dezember 2014 hatte Panettiere mit Depressionen zu kämpfen. Ende 2015 begab sie sich zum ersten Mal in Behandlung.

spot on news

— ANZEIGE —