Hayden Panettiere: Baby war geplant

Hayden Panettiere
Hayden Panettiere © Cover Media

Das Babyglück von Hayden Panettiere (24) und Wladimir Klitschko (38) ist offiziell.

- Anzeige -

Ihr Papa hat's verraten

Wie Alan Panettiere, der Vater der Schauspielerin ('Heroes'), gegenüber dem 'InTouch'-Magazin bestätigte, ist seine schöne Tochter tatsächlich in anderen Umständen - mit einem Wunschkind. "Die Schwangerschaft war definitiv geplant", ließ der werdende Großvater zudem wissen. Weiter schwärmte er: "Unsere ganze Familie ist schon ganz aufgeregt."

Für den ukrainischen Box-Champion und die Amerikanerin ist dies das erste Kind. Im Oktober des vergangenen Jahres verlobte sich das Paar, nachdem es einige Monate zuvor nach einer längeren Beziehungspause wieder zueinander gefunden hatte. Kennengelernt haben sich die beiden Stars 2009.

Wie Panettieres Papa nun enthüllte, sollen die Hochzeitsglocken noch vor der Geburt des Babys läuten. "Ihr Zeitplan ist momentan sehr straff, aber sie kriegen das hin", gab sich der werdende Opa optimistisch.

Ende April gestand Klitschko derweil, dass er und seine Zukünftige sich noch nicht sicher seien, wann sie vor den Traualtar treten werden. Trotzdem beteuerte der Spitzensportler im Gespräch mit 'bunte.de': "Irgendwann wird die Heirat kommen."

Die Braut enthüllte indes dem 'People'-Magazin, wie sie sich ihre Hochzeit vorstelle. "Ich möchte klassisch und elegant und raffiniert gekleidet sein, aber ich möchte auch mein Alter nicht vergessen. Ich möchte mich wohlfühlen. Es soll einfach sexy genug sein, aber gleichzeitig jugendlich. Ich möchte nicht so zurechtgemacht aussehen", betonte Hayden Panettiere.

Cover Media

— ANZEIGE —