Hollywood Blog by Jessica Mazur

'Haut & Knochen-Look': Ali Lohan wird immer dünner

'Haut & Knochen-Look': Ali Lohan wird immer dünner
'Haut & Knochen-Look': Ali Lohan wird immer dünner © Bildquelle: Splash

von Jessica Mazur

Das Gewicht von Ali Lohan ist noch immer Thema in den US Medien. Berichten zufolge wiegt die 18-jährige Schwester von Lindsay Lohan bei einer Größe von 1,74 Meter gerade mal 45 Kilogramm. Das ergibt einen 'Body Mass Index' von 14,9 oder anders gesagt: Untergewicht. Trotzdem zeigen sich die Lohans bislang nicht besorgt. Stattdessen erklärte Mutter Dina Lohan den rapiden Gewichtsverlust ihrer Tochter mit einem angeblichen Wachstumssprung.

- Anzeige -

Doch jetzt plapperte Lindsay Lohan den wahren Grund der Gewichtsabnahme ab. Lindsay vertraute sich nämlich ihrer Bekannten Janice Dickinson an, und das ehemalige Supermodel hatte nichts Besseres zu tun, als den Inhalt des Gesprächs sofort an die amerikanischen Boulevardmedien weiterzugeben. Wie Lindsay Janice verriet, bekommt Ali Lohan als Model in den Staaten keinen Fuß auf den Boden. Weil ihre amerikanische Modelagentur ihr in den USA keine Jobs vermitteln kann, will die Agentur Ali nun nach Asien schicken. Und da die Agentur der Meinung ist, dass Ali für den asiatischen Markt noch immer nicht dünn genug ist, hat das Mädel jetzt die Anweisung bekommen, noch mehr Pfunde verschwinden zu lassen. Klare Ansage also: entweder noch dünner oder der Traum von der Modelkarriere hat sich erledigt.

Lindsay ist entsetzt, so Janice Dickinson, Sie will nicht, dass Ali weg geht, aber noch schlimmer, sie will auf keinen Fall, dass sie noch mehr Gewicht verliert. Das ehemalige Model zeigt sich hingegen wenig überrascht, denn Dickinson sagt, sie weiß wie es heutzutage bei den amerikanischen Modelagenturen zugeht. Sie sagt: Diesen Agenten müssten sich selbst die Münder zunähen lassen. Sie suchen sich diese junge Mädchen aus und dann befehlen sie ihnen Gewicht zu verlieren und sich Schönheitsoperationen zu unterziehen. Alis Agenten sehen allerdings kein Problem in den mageren Mädchen. Im Gegenteil, angesprochen auf den 'Haut & Knochen'-Look von Lohan, erklärten sie gegenüber dem 'Star Magazine', Ali sei 'perfectly healthy'.

Und was sagt das Möchtegern-Model selbst zu ihren Ecken und Kanten? Alles angeblich ganz natürlich. Ich war schon immer so dünn. Ich kann Nutella einfach so aus dem Glas in mich hineinlöffeln, mit einem Glas Milch. Nee, is klar!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

'Haut & Knochen-Look': Ali Lohan wird immer dünner
© Bild: Jessica Mazur