Hat sich Fergie unters Messer gelegt?

Hat sich Fergie unters Messer gelegt?
© Fox / Splash News

Die Sängerin ist kaum zu erkennen...

Was ist denn mit Fergies Gesicht passiert? Diese Frage stellen sich Medien und Fans in den USA nach einem Auftritt der 'Black Eyed Peas' in der US-Show 'American Idol'.

- Anzeige -

Die Gesichtshaut der Sängerin wirkte straffer, das Näschen schmaler und das Kinn stärker definiert. Hat sich da etwa jemand unters Messer gelegt? "Es ist gut möglich, dass sie sich Filler und Botox injizieren ließ", so der plastische Chirurg Dr. Richard Chaffoo gegenüber der 'Life & Style'.

Hat sich Fergie unters Messer gelegt?
© Mandatory Credit: : Denton / WENN.com, PD1

Fergies Ehemann Josh Duhamel hat für den neuen Look seiner Frau eine andere Erklärung. Während eines Radiointerviews mit 'Kiis FM' schob er die Schuld für das veränderte Aussehen nämlich auf den pinkfarbenen Lippenstift seiner Frau. Er sagte: "Es ist schon erstaunlich, du trägst eine andere Farbe auf deine Lippen auf und...äh... schon brodelt die Gerüchteküche."

Von den Medien wurde diese Erklärung jedoch mit Skepsis aufgenommen. Auf 'EOnline.com' hieß es: "Klingt fast verrückt genug, um glaubhaft zu sein. Wie gesagt...fast."

(Bildquelle: splash, wenn)

— ANZEIGE —