Hat Herzogin Catherine ihr Liebesglück mit William geplant?

Hat Herzogin Catherine ihr Liebesglück mit William geplant?
Böse Gerüchte: Hat Herzogin Catherine ihr Liebesglück geplant? © James Whatling / Splash News

Es soll alles kein Zufall sein

Sie sind DAS Vorzeigepäarchen der britischen Royals und wo sie auftauchen, werden sie vom Volk gefeiert. Besonders jetzt, nach der Geburt ihres Sohnes George, sind Prinz William und Herzogin Catherine so populär wie nie. Doch das junge Glück wird wieder einmal von bösen Gerüchten überschattet.

- Anzeige -

Das große Liebesglück von Catherine und William soll kein Zufall sein. Mehr noch: Catherine soll alles minutiös geplant haben. Auslöser des Skandals ist die britische Adelsexpertin Katie Nicholl. "William und Kate sind ein wunderbares Paar. Sie haben viel gemeinsam. Aber reiner Zufall, war diese Liebesstory sicher nicht", verrät sie im Gespräch mit RTL.

In ihrem Buch 'Kate the future Queen' enthüllt sie, welche Schachzüge die Herzogin nutzte, um sich ihren Prinzen zu angeln. So sei die 31-Jährige von ihrem ersten Treffen mit William so beeindruckt gewesen, dass sie daraufhin ihren schon sicheren Studienplatz in Edinburgh einfach hinwarf und an die St. Andrews ging, wo sie es auch in die Clique von William schaffte. Catherine, so behauptet Nicholl, soll schon als Teenie ein großer Fan von William gewesen sein. In ihrem Zimmer hing angeblich sogar ein Poster des Prinzen.

Hat Herzogin Catherine ihr Liebesglück geplant?
Catherine war schon als Kind Fan von Prinz William. © WENN.com, DSO/SBM/CBJ/ZDS

Doch ganz alleine soll Catherine bei ihrem Plan, sich Prinz William zu angeln, nicht gewesen sein. Auch ihre Mutter Carole Middleton soll ihre Finger im Spiel gehabt haben und Catherines Plan mit allergrößtem Ehrgeiz unterstützt haben.

Und auch heute - zehn Jahre danach - spielt sie noch eine große Rolle. So verbrachte Catherine die letzten Wochen vor und die ersten Wochen nach der Geburt bei ihren Eltern auf dem Anwesen. Die Middletons waren es auch, die das royale Baby als erste sehen durften. Die Middletons wollen einen ganz engen Kontakt zu ihrem Enkelkind und sollen sogar eine millionenschwere Wohnung im Kensington Palast bekommen.

Ob geplant oder nicht - das Liebes-Glück steht William und Catherine jedenfalls ins Gesicht geschrieben und der royale Nachwuchs ist doch Beweis genug, dass sich hier zwei gesucht und gefunden haben.

Bildquelle: Splash, WENN

— ANZEIGE —