Hat Chris Brown wieder zugeschlagen?

Hat Chris Brown wieder zugeschlagen?
Chris Brown © Cover Media

Chris Brown (25) scheint seine Aggressionen immer noch nicht im Griff zu haben. Die Polizei von Las Vegas hat den jungen Musiker ('Look at Me Now') im Verdacht, einen Mann beim Sport geschlagen zu haben und möchte ihn nun angeblich zu dem Vorfall verhören. Zu dem Drama in der Wüstenstadt kam es angeblich am Montagmorgen [4. Mai] um kurz vor 4 Uhr Ortszeit:

- Anzeige -

Neue Vorwürfe

Chris und ein paar Kumpels sollen laut 'TMZ' in der Hardwood Suite im Palms Casino Resort Basketball gespielt haben, als Chris sich mit einem Mitspieler anlegte und zuschlug. Danach soll der Typ auch von Chris' Freunden angegriffen worden sein. Angeblich musste er sich später im Krankenhaus behandeln lassen, wurde aber kurz darauf wieder entlassen.

Die Polizei ermittelt jetzt in der Angelegenheit und will Chris noch verhören. Eine Anklage wegen Körperverletzung steht im Raum, dabei ist der Skandalrapper erst seit sechs Wochen frei von der Bewährungsstrafe, die ihm auferlegt worden war, nachdem er seine Exfreundin Rihanna (27, 'We Found Love') 2009 im Streit übel verprügelt hatte.

Chris Brown war in Las Vegas zu Gast, um sich dort am Samstag den Jahrhundert-Boxkampf zwischen Manny Pacquiao (36) und Floyd Mayweather (38) anzuschauen.

Cover Media

— ANZEIGE —