Hat Angelina Jolie dreist geklaut?

Angelina Jolie wird verklagt.
Hollywoodstar Angelina Jolie wird nun von einem kroatischen Autor verklagt. © Richie Buxo / Splash News

Ärger um ihr Regiedebüt 'In the Land of Blood and Honey'

Wenn man es nicht besser wüssten, könnte man meinen Angelina Jolie und Brad Pitt sind wahre Superhelden: Die beiden sind sechsfache Eltern, erfolgreiche Schauspieler, sie sehen beide unglaublich gut aus und nun geht Angelina mit ihrem Regiedebüt 'In the Land of Blood and Honey' auch noch unter die Hollywood-Regisseure. "Dieser Film bedeutet mir einfach so viel. Und dass alle aus dem ehemaligen Kriegsgebiet stammenden Schauspieler heute Abend hierher gekommen sind und ich sie wieder sehen kann, ist einfach großartig", sagte sie im Interview zu RTL.

- Anzeige -

Dass doch nicht alles so schön wie der äußere Schein ist, zeigen die Vorwürfe des kroatischen Autors James J. Braddock. Der behauptet nämlich, Angelina Jolie solle die Idee für ihr Drama über den Bosnischen Bürgerkrieg aus seinem Roman 'The Soul Shattering' von ihm geklaut haben - und hat nun wegen Urheberrechtsverletzungen Klage eingereicht. "Oh, dass solche Vorwürfe kommen, gehört einfach dazu. Das weiß jeder", erklärt Jolie auf die Vorwürfe angesprochen.

Angelina Jolie ist einfach zu lange im Filmgeschäft, als dass sie nicht wüsste, wie man mit solchen unangenehmen Fragen charmant umgeht. Vielleicht ist der Vorwurf ja auch aus der Luft gegriffen. Denn immerhin wurde ihr bereits im Juli in Sarajevo der Ehrenpreis für ihr Engagement um die Kriegsflüchtlinge in Bosnien überreicht.

Und Brad Pitt ist fast immer an ihrer Seite. Mit ihm hat sie einen ebenbürtigen Partner, der sie unterstützt. Weil sie als Familie nie länger als drei Tage voneinander getrennt sein wollen, ist Brad Pitt zu den Dreharbeiten in Budapest im vergangen Jahr nachgereist und hat sowohl den Babysitter als auch den Setfotografen-Job übernommen. "Oh, seine Bilder sind hervorragend und sie werden sie bald sehen können", erläutert sie.

Herrlich, Brad kann auch noch hervorragend fotografieren, Angelina versteht sich blendend mit ihren Schwiegereltern in spe, die sie auf die Premiere mitgenommen hat. Das Leben dieses Paares ist einfach wie ein Hollywood-Film. Und die Vorwürfe wegen des Drehbuchklaus werden wahrscheinlich auch einfach unter den Roten Teppich gekehrt.

Bildquelle: Splash News

— ANZEIGE —