Harry Styles will in 'Dunkirk' zeigen, dass er auch schauspielern kann

Harry Styles: Die Schauspielerei lag mir schon immer im Blut
Harry Styles © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Überzeugtes Multitalent

Harry Styles (22) hat jetzt endlich die Zeit, die er braucht, um sein gesamtes Potential auszuleben.

Zahllose Teenie-Mädchen verliebten sich in den talentierten Musiker, als er 2010 mit der Boyband One Direction ('Best Song Ever') auf der Bildfläche erschien. Was viele damals nicht wussten: Harry wollte sich schon immer als Schauspieler versuchen - was er nun im Drama 'Dunkirk' auch tut.

"Ich habe schon in der Schule geschauspielert", erklärte der Mädchenschwarm jetzt im Interview mit dem Magazin 'Another Man'. "Das ist etwas, das ich schon immer vertiefen wollte, aber ich war so beschäftigt mit der Band, dass mir keine Zeit blieb, es richtig anzugehen. Jetzt, da One Direction eine Pause macht, will ich sehen, ob es klappt."

Der Wechsel von der Bühne vor die Kamera fiel dem Star allerdings nicht leicht, er räumte ein, "nervös" gewesen zu sein. Zumal 'Dunkirk' von Regie-Legende Christopher Nolan (46) auf die Leinwand gebracht wird! "Es ist eine Herausforderung, aber es fühlt sich gut an, aus meiner Komfortzone auszubrechen", lächelte Harry tapfer. "Ich bin momentan sehr zufrieden."

Doch die Musik gibt Harry Styles nicht auf: Neben seinen Ambitionen als Schauspieler arbeitet er an einem Solo-Album. "Ich genieße es, im Studio zu sein und den Film zu machen. Ich brauche keinen Urlaub", betonte das Multitalent.

'Dunkirk', ein Drama über den Zweiten Weltkrieg, kommt am 27. Juli 2017 in die deutschen Kinos - dann werden wir sehen, was Harry Styles als Schauspieler drauf hat.

Cover Media

— ANZEIGE —