Harry Styles: Langsamer Abschied von One Direction?

Harry Styles
Harry Styles © Cover Media

Harry Styles (20) nennt es Arbeit an "persönliche Projekten", wenn er Songs schreibt. Was bedeutet das für seine Band One Direction ('Story of my Life')?

- Anzeige -

Arbeit an eigenen Projekten

Der Mädchenschwarm ist ein Fünftel der Boyband, in der er zusammen mit seinen Kumpanen Niall Horan (20), Zayn Malik (21), Louis Tomlinson (22) und Liam Payne (20) Fans auf der ganzen Welt beglückt.

Im Mai sorgte ein Video allerdings für Ärger: Darauf waren Louis und Zayn zu sehen, die offensichtlich Gras rauchten. Harry war sauer, dass der Clip an die Öffentlichkeit gelangte. "Jeder hält Harry für das Partytier, aber er drehte durch wegen dieses Videos", verriet ein Insider dem britischen Magazin 'Heat'. "Schon vor dem Skandal zog er sich ein wenig aus der Gruppe zurück. Er war anderer Meinung, was die aktuelle Stadiontour der Band angeht, und scheint andere Dinge im Kopf zu haben. Er benutzte schon ein separates Flugzeug, um zu Gigs zu kommen und verbringt seine ganze Zeit, um an seinen 'persönlichen Projekten' zu arbeiten - so nennt er es, wenn er Songs schreibt."

Der Brite bleibt außerdem häufig in Los Angeles und es heißt, er könnte sowohl eine Solokarriere anstreben, als auch seine Fühler in Richtung Hollywood ausstrecken. Anscheinend denkt er gründlich darüber nach, wohin ihn sein Leben führen soll, vor allem, wenn der Vertrag von One Direction, der fünf Alben umfasst, erfüllt ist. Gerüchten zufolge wollen die Jungs ihr fünftes Album - man spekuliert auf eine Greatest-Hits-Platte - 2015 herausbringen, derzeit arbeiten sie an ihrer vierten Scheibe. "Harry schaut sich derzeit seine Optionen an. Harry ist ein ziemlicher Einzelgänger und eine alte Seele, er findet die Jungs ein bisschen unreif. Er verbringt lieber Zeit mit seinen Sicherheitsleuten und Lou [Teasdale, Stylist der Band und ein guter Freund des Jungstars]. Es sieht nicht so aus, als hätte er viel mit seinen Bandkollegen gemeinsam. Harry lebt in L.A. ein ganz neues Leben und hat etliche Angebote auf dem Tisch, um als Solokünstler durchzustarten."

Cover Media

— ANZEIGE —