Harry Styles: Kapselt er sich weiter von 1D ab?

Harry Styles
Harry Styles © Cover Media

Harry Styles (20) will sein musikalisches Talent offensichtlich nicht nur auf One Direction beschränken.

- Anzeige -

Song für Meghan Trainor

Der britische Sänger der Band ('What Makes You Beautiful') soll angeblich der amerikanischen Newcomerin Meghan Trainor (20) angeboten haben, ihr einen Songs zu schreiben. Der Künstlerin gelang mit ihrer Single 'All About That Bass', die im Juni veröffentlicht wurde, der Sprung in die internationalen Charts.

Anscheinend lernten sich die Musiker durch gemeinsame Freunde kennen, während Harry mit seinen Jungs den Amerika-Teil seiner 'Where We Are'-Tour bestritt. Der Frauenschwarm soll so beeindruckt von Meghans Musik gewesen sein, dass er zustimmte, einen Track für sie zu schreiben. "Sie haben einen ähnlichen Sinn für Humor", verriet ein Insider der britischen Zeitung 'The Mirror'.

Es ist noch unbekannt, ob das beliebte Teenie-Idol auch als Gast-Sänger in dem Song zu hören sein wird. Doch es wird behauptet, dass die beiden die Musik des jeweils anderen sehr schätzen - daher wäre eine zukünftige Zusammenarbeit durchaus möglich. "Er hat ein tolles Ohr und sie war begeistert zu hören, was Harry zu sagen hatte. Sie haben außerdem eine gute Chemie miteinander und kommen wirklich gut klar", erzählte der Insider weiter.

Und tatsächlich: In einem Interview, das vergangene Woche von 'USA Today' veröffentlicht wurde, sprach Meghan darüber, wie sehr sie den Briten und dessen Musik respektiere. Sie behauptete, dass sie so gut miteinander klarkommen, dass sie viel Kontakt hätten. "Ich traf Harry und er ist jetzt wie ein Freund", schwärmte die junge Künstlerin. "Wir haben uns vor einer Minute noch geschrieben."

Harry Styles hat in letzter Zeit bereits für mehrere Kollegen Songs geschrieben, darunter die irische Alternative-Rock-Band Kodaline ('One Day') - da würde sich die süße Meghan Trainor doch sicher gut in seinem Songschreiber-Lebenslauf machen.

Cover Media

— ANZEIGE —