Harry Styles: Er bleibt bei One Direction

Harry Styles: Er bleibt bei One Direction
Harry Styles © Cover Media

Harry Styles (21) hat sich zu den Berichten, er werde sich in naher Zukunft von One Direction trennen, geäußert.

- Anzeige -

Keine Solokarriere

Nachdem sich vor Kurzem bereits Zayn Malik (22) aus der britischen Boygroup ('Best Song Ever') ausklinkte, hieß es, dass auch Harry darüber nachdenke, eine Solokarriere zu verfolgen. Zu Gast bei Radiomoderator Ryan Seacrest (40) räumte er allerdings mit den Gerüchten auf.

"Wir haben unser Album und unsere Tour, an denen wir momentan arbeiten", so der Mädchenschwarm. "Wenn man so viele Ziele vor Augen hat, die man noch erreichen möchte, dann ist es, glaube ich, schwer, über sie hinauszublicken. Es ist wichtig, sich auf das zu konzentrieren, was gerade passiert, damit man nicht den Faden verliert."

Statt im Alleingang Musik zu machen, will der junge Sänger also seinen Kollegen Niall Horan (21), Liam Payne (21) und Louis Tomlinson (23) treu bleiben. "Wir arbeiten alle auf dasselbe Ziel hin und wir planen nicht wirklich darüber hinaus. Wir haben einfach Spaß und arbeiten hart und genießen unsere Zeit."

One-Direction-Fans dürfen sich auf das insgesamt fünfte Studioalbum der Band freuen. Dabei sind einige Veränderungen eingetreten, nicht zuletzt da Zayn nun kein Teil der Band mehr ist.

"Es war cool, wie manche der neuen Songs zustande kamen, weil sonst viele Teile mit Zayn - und uns allen anderen auch - im Hinterkopf geschrieben werden mussten. Das neue Zeug hört sich bisher gut an. Wir hoffen, dass die Leute es mögen werden", meinte Harry Styles.

Das neue Album wird voraussichtlich zum Ende des Jahres hin erscheinen.

Cover Media

— ANZEIGE —