Harry Styles: Ein echter Künstler

Harry Styles
Harry Styles © Cover Media

Harry Styles (21) möchte nicht als bloßer Boyband-Star in die Musikgeschichte eingehen.

- Anzeige -

Er will ernstgenommen werden

Der britische Sänger ist als Mitglied der erfolgreichen Popband bekannt, die außerdem aus Zayn Malik (22), Niall Horan (21), Louis Tomlinson (23) und Liam Payne (21) besteht. Anscheinend ist ihm die bei zahlreichen Teenies beliebte Gruppe aber nicht genug.

"Harry will sich von seinem Boyband-Image lösen und ein eigenständiger Künstler werden", verriet ein Insider dem britischen 'Star'-Magazin. Sogar Schauspieler wolle er nun werden! "Er steht Schauspielrollen offen gegenüber, weil er glaubt, dass ihm das helfen könnte, ernster genommen zu werden."

Und auch den Songwriter kehrt der Sänger momentan in sich heraus: Zusammenarbeiten mit John Legend (36, 'All of Me'), Gary Lightbody (38) von Snow Patrol ('Chasing Cars') und Meghan Trainor (21, 'All About That Bass') geben One-Direction-Fans Anlass zur Sorge.

"Harry hat entdeckt, dass Schreiben eines seiner Talente ist, und er möchte das fernab von 1D weiter verfolgen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bevor er ein Soloalbum herausbringen wird", war sich der Eingeweihte sicher.

Dass sich Harry Styles in naher Zukunft von One Direction verabschieden könnte, gab vor Kurzem bereits ein weiterer Informant preis. "Er möchte One Direction auf einem Hoch verlassen und nicht, wenn sie ihre Fans enttäuschen und sich aus dem Rampenlicht entfernen. Auf der Tour ist es ein offenes Geheimnis, dass er ein Leben nach der Band plant."

Cover Media

— ANZEIGE —