Harry Styles: Der 'One Direction'-Star hat sich von seinem Man Bun getrennt

Harry Styles hat jetzt wohl kurze Haare.
Die langen Harry von Harry Styles mussten dran glauben. © Instagram / Harry Styles

Harry Styles (22) trägt seine Haare nun anscheinend kürzer. Der Sänger, dessen Band 'One Direction' ('Best Song Ever') sich derzeit eine Auszeit gönnt, hatte seine Haare schon seit einiger Zeit länger und machte den sogenannten Man Bun, also den Dutt für Männer, zum weltweiten Fashion-Trend. Jetzt hat er sich von seiner Mähne wohl verabschiedet, denn auf Instagram postete er ein Foto, auf dem lediglich seine Hand zu sehen ist, die einen abgeschnittenen Pferdeschwanz hält.

- Anzeige -

Harry Styles hat nun keinen Man Bun mehr

"Oops", schrieb er dazu und fügte den Hashtag #Littleprincesstrust bei. Dies lässt annehmen, dass er seine Haare der gleichnamigen Organisation zukommen ließ, die Perücken für krebskranke Kinder herstellt.

Ein Bild von seinem neuen Look gibt es derweil noch nicht, auch weitere Kommentare zu dem Bild bleibt Harry seinen Fans noch schuldig. Diese zeigten sich vom abgeschnittenen Pferdeschwanz zwar schockiert, lobten aber auch seine Selbstlosigkeit.

Durchaus möglich ist es, dass Harry Styles die Haare für seine erste Filmrolle schneiden lassen musste. Er hat im neuen Film von Christopher Nolan (45, 'Inception') eine Rolle als Soldat ergattert. Im Weltkriegsdrama 'Dunkirk' wird er neben Stars wie Tom Hardy (38, 'Mad Max: Fury Road') und Cillian Murphy (39, 'Batman Begins') zu sehen sein.

Cover Media

— ANZEIGE —