Harry Styles ärgert sich über Louis Tomlinson

Harry Styles ärgert sich über Louis Tomlinson
Harry Styles © Cover Media

Harry Styles (21) ist vom Verhalten seines Bandkollegen Louis Tomlinson (23) nicht begeistert. Die beiden One-Direction-Sänger ('Steal My Girl') sind eigentlich sehr gute Freunde, doch Harry macht sich wegen Louis nun Sorgen um den Ruf der Boyband. Angefangen hatte alles mit einem Foto, das Produzent Naughty Boy (30, 'La La La') vor wenigen Tagen auf Twitter teilte. Auf diesem ist er gemeinsam mit dem ehemaligen One-Direction-Mitglied Zayn Malik (22) zu sehen, mit dem er momentan an neuer Musik arbeitet. Louis fing daraufhin einen öffentlichen Streit auf Twitter an, in den sich schließlich auch Zayn einmischte.

- Anzeige -

Nach Twitter-Streit mit Zayn

Harry hielt sich öffentlich zwar aus dem Streit heraus, findet die Angelegenheit aber äußerst unangenehm. "Harry kennt den Ruf von 1D ganz genau und will nicht in irgendwelche öffentlichen Konflikte involviert werden, vor allem mit anderen Mitgliedern der Band", so ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'The Sun'. "Man kann schon sagen, dass seine Beziehung zu Louis in letzter Zeit angespannt war. Die letzten Wochen haben dabei auch nicht geholfen."

Zayn verkündete im März seine Entscheidung, die Band zu verlassen. Der Rest der Gruppe, zu der neben Harry und Louis auch Niall Horan (21) und Liam Payne (21) gehören, versicherte den enttäuschten Fans allerdings, dass die Band weitermachen werde. Ein Musikinsider beteuerte auch, dass zwischen Harry und Louis alles in Ordnung sei: "Harry und Louis arbeiten im Studio in Los Angeles am nächsten Album von 1D. Es geht ihnen gut."

Seit dem Streit zwischen Zayn Malik und Louis Tomlinson waren alle Beteiligten auffällig ruhig auf Twitter. Nur Louis sprach den Directioners seinen Dank aus: "Die Unterstützung unserer Fans war wirklich außergewöhnlich! Viel Liebe an euch, Leute!!"

Cover Media

— ANZEIGE —