Harrison Ford und Steven Spielberg sind bei 'Indiana Jones 5' wieder dabei

Harrison Ford wird wieder zu Indiana Jones
Harrison Ford © Cover Media

Harrison Ford (73) wird zum fünften Mal als Indiana Jones vor die Kamera treten. Lange wurde spekuliert, jetzt steht es endlich fest: Der Schauspieler kehrt als Kult-Archäologe auf die Leinwand zurück, Regie wird wie bereits bei den vergangenen vier Filmen wieder Steven Spielberg (69) führen.

- Anzeige -

Teil 5 ist bestätigt

Dies bestätigte Alan Horn, der Vorsitzende von Disney, in einem Statement: "Indiana Jones ist einer der größten Helden der Kinogeschichte und wir können es gar nicht abwarten, ihn 2019 wieder auf die Leinwand zu bringen. Es ist schon selten, eine so perfekte Kombination aus Regisseur, Produzenten, Schauspieler und Rolle zu haben und wir freuen uns sehr, dieses Abenteuer mit Harrison und Steven anzutreten."

Bei den Produzenten von 'Indiana Jones 5' handelt es sich ebenfalls um alte Bekannte: Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy und ihr Mann Frank Marshall. Beide arbeiteten bereits an den ersten vier Teilen mit, damals noch unter der Firma Paramount.

Dass Harrison Ford offen für eine weitere Fortsetzung der Reihe war, verriet er bereits im November gegenüber 'Entertainment Weekly'. "Oh ja, ich würde gerne einen weiteren 'Indiana Jones' drehen", so der Hollywoodstar begeistert. "Ein Charakter, der Geschichte und Potential hat, ein ausgelassener Filmspaß für das Publikum, Steven Spielberg als Regisseur - was kann man daran nicht mögen?"

Erstmals überzeugte Harrison Ford in seiner wohl bekanntesten Rolle 1981 in 'Jäger des verlorenen Schatzes' und zuletzt 2008 in 'Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels'. Der neue Film soll im Sommer 2019 in die Kinos kommen.

Cover Media

Indianer Jones Teil 5 wurde offiziell bestätigt
Indianer Jones Teil 5 wurde offiziell bestätigt Ford und Spielberg machen gemeinsame Sache 00:01:09
00:00 | 00:01:09
— ANZEIGE —